Barbari (nān-e barbari): Iranisches Brot
Iranisches traditionelles Brot

0 0
  • 1h
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

  • <

    Pour faire dorer le pain (Romal)

Directions

Share
Votes: 1

Barbari-Brot, auch iranisches Brot oder Nan-e-Barbari (نان بربری) genannt, ist ein traditionelles Fladenbrot der persischen Küche, das im Iran sehr beliebt ist. Es ist eine der vielen Sorten iranischer Brote wie Lavash-Brot. Barbari-Brot ist auch in den Vereinigten Staaten und Kanada sehr beliebt, wo es als „Flatbread“ bekannt ist, was wörtlich „Fladenbrot“ bedeutet.

Steps

1
Done

Zubereitung von Barbari-Brotteig

Die Backhefe und einen Teelöffel Zucker in 100 ml lauwarmem Wasser (ca. 38 Grad) auflösen und ca. 3 Minuten stehen lassen.

2
Done

Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel oder in Ihrem Standmixer mischen.

3
Done

Machen Sie ein kleines Loch in Ihre Mischung und gießen Sie die in Wasser aufgelöste Bäckerhefe hinein. Dann nach und nach die 700ml Wasser hinzugeben.

4
Done

Kneten Sie Ihren Teig gut 15 Minuten lang, bis Sie eine schöne Kugel aus homogenem Teig erhalten, der ziemlich klebrig und elastisch ist.

5
Done

Teilen Sie Ihre Barbari-Brotteigkugel in 4 kleine Stücke. Legen Sie sie auf ein gut bemehltes Backblech, decken Sie sie mit einem sauberen Tuch ab und lassen Sie die Teiglinge etwa 1h30 gehen. Ihr iranischer Brotteig sollte sich ungefähr verdoppeln!

6
Done

Zubereitung von Romal für ein goldbraunes Barbari-Brot

Während der Teig aufgeht, 200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Romal-Zutaten hinzufügen: Mehl und Natron. Sobald das Romal zum Kochen gebracht ist, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es abkühlen.

7
Done

Sobald Ihre Teiglinge gut aufgegangen sind, tauchen Sie Ihre Hände in das Romal, damit der Teig beim Anfassen nicht klebt. Die Teigstücke auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche flach drücken und ihnen eine ovale Form geben. Sie sollten 1-2 cm dick sein.

8
Done

Mit einem Messer (oder der Fingerspitze) die Oberfläche der Barbaribrote einritzen.
Bestreichen Sie sie großzügig mit Romal und bestreuen Sie sie dann mit Ihrem schwarzen oder weißen Sesam oder einer Mischung aus beidem!

9
Done

Sobald Ihre Teiglinge gut modelliert und mit Romal und Sesam bestrichen sind, nochmals 45 Minuten gehen lassen.

10
Done

Barbari-Brot backen

Backofen für 15 Minuten auf 180 °C vorheizen. Sie können sie erneut mit Romal bestreichen, um ein goldeneres Brot zu erhalten. Backen Sie Ihre iranischen Brote etwa 30 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind.

11
Done

Ihre hausgemachten Barbaribrote sind fertig!

Da haben Sie es, Sie haben köstliche Barbari-Brote (oder iranische Brote) zum Probieren zubereitet! Sie können sie als Beilage zu Gerichten oder Käse wie Panir servieren.

iran-cuisine

Zeytoon Parvardeh: recetas de aceitunas iraníes
previous
Zeytoon Parvardeh: Iranische Oliven
Albaloo Polo: Receta de arroz iraní con guindas y Viana
next
Albaloo Polo: Iranischer Reis mit Kirschen und Fleisch
Zeytoon Parvardeh: recetas de aceitunas iraníes
previous
Zeytoon Parvardeh: Iranische Oliven
Albaloo Polo: Receta de arroz iraní con guindas y Viana
next
Albaloo Polo: Iranischer Reis mit Kirschen und Fleisch

Add Your Comment