Basboussa: Grießkuchen

0 0
  • Medium

Ingredients

Directions

Share
Votes: 5

Steps

1
Done

Grieß, Puderzucker, Vanille, Hefe mischen, dann das Öl hinzufügen, mit den Händen verrühren, Naturjoghurt hinzufügen und mit einem Holzlöffel gut verrühren.

2
Done

Die Masse in eine gebutterte Form gießen und eine Stunde stehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 35 Minuten backen, bis eine schöne goldene Farbe erreicht ist.

3
Done

Zubereitung des Sirups für die Basboussa

Bereiten Sie den Sirup vor, indem Sie 200 ml Wasser, 100 g Zucker, 2 Kardamomkapseln und einen Esslöffel mischen. Zitronensaft in einen Topf geben, dann aufkochen. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und 5 Minuten kochen lassen. Hitze ausschalten und abkühlen lassen.

4
Done

Nach 35 Minuten Garzeit die Basboussa aus dem Ofen in der Form in kleine Quadrate schneiden und vollständig mit dem kalten Sirup beträufeln. Dann mit Pistazien bestreuen und mindestens 2 Stunden stehen lassen, bevor Sie Ihre Quadrate aus der Form nehmen.

5
Done

Verkostung von Basboussa, diesem köstlichen syrischen Grießkuchen

Bestreuen Sie Ihre frische Basboussa nach dem Entformen mit zerdrückten Pistazien und servieren Sie diese kleinen Wunder Ihren Gästen! Genießen Sie Ihr Mittagessen !

iran-cuisine

Kotlet : recette de croquettes iraniennes
previous
Kotlet: würzige Rindfleisch-Kartoffel-Kroketten
Keshke, yogur sirio bulgur
next
Keshke, syrischer Joghurtbulgur
Kotlet : recette de croquettes iraniennes
previous
Kotlet: würzige Rindfleisch-Kartoffel-Kroketten
Keshke, yogur sirio bulgur
next
Keshke, syrischer Joghurtbulgur

Add Your Comment