• Home
  • Gericht
  • Joojeh Kabab (oder Jujeh): Hühnerspieße mit Zitrone und Safran

Joojeh Kabab (oder Jujeh): Hühnerspieße mit Zitrone und Safran
Hähnchenspieße typisch für den Iran

0 0
Joojeh Kabab (oder Jujeh): Hühnerspieße mit Zitrone und Safran
Or you can just copy and share this url
Ingredients
Adjust Servings:
800g Hühnerbrust
2 Zwiebeln
Saft einer Zitrone oder zwei nach Ihrem Geschmack
1 halber Teelöffel von Safran in heißem Wasser aufgelöst
4 Esslöffel Olivenöl
Salz Pfeffer wie es Dir gefällt
  • 25min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share
Votes: 3

Jujeh Kabab, auch Joojeh Kabob oder Joojay Kebob (جوجهکباب) genannt, ist ein Rezept für Hähnchenspieße, die in Safran, Zitronensaft und fein gehackten Zwiebeln mariniert sind. Manchmal wird der Marinade griechischer Joghurt hinzugefügt, um das Fleisch noch zarter zu machen. Dieses Rezept ist im Iran sehr beliebt! Bereiten Sie dieses Rezept am Vortag zu, damit Sie genug Zeit haben, Ihr Huhn lange genug marinieren zu lassen – es wird umso besser schmecken!

Jujeh Kabab bedeutet wörtlich übersetzt „gegrilltes Huhn“ und wird in Form eines gegrillten Spießes serviert.

Kebab und Eintopf (oder Khoresh auf Persisch) sind das, was die traditionelle iranische Küche hauptsächlich kennzeichnet.

Womit sollte man Jujeh Kabab servieren?

Dieses traditionelle iranische Gericht wird meist in Lavash-Brot eingewickelt mit Tahdig oder auch mit Basmatireis serviert, wie es in den meisten traditionellen iranischen Rezepten der Fall ist.

Die Perser servieren den Joojay Kebob auch gerne mit gegrillter Paprika, gerösteten Tomaten oder einem Shirazi-Salat, um den köstlichen iranischen Hähnchenspießen einen frischen Touch zu verleihen.

Kleine Tipps: Garen Sie Fleisch und Gemüse nie auf demselben Spieß, da sie nicht die gleiche Garzeit haben.

Jujeh Kabab in verschiedenen Formen

Joojeh Kabab kann mit entbeintem oder nicht entbeintem Huhn zubereitet werden. Wenn Sie Hähnchen mit Knochen möchten, nehmen Sie Hähnchenflügel oder -stelzen, während Jujeh Kabob ohne Knochen aus entbeinter Hähnchenbrust oder -schenkeln besteht.

Die Marinade wird bei beiden Formen perfekt funktionieren.

Das Kochen von Joojeh Kabab

Bevor Sie das Huhn kochen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Hähnchenteile gut von der Marinade umhüllt sind. Anschließend sollten sie abgedeckt für etwa drei Stunden gekühlt werden. Dadurch erhält das Huhn noch mehr Geschmack.

Danach ist es wichtig, das Huhn mindestens 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen zu lassen, bevor man mit dem Garen beginnt, das dann gleichmäßiger wird.

Damals wurden diese iranischen Spieße mit einem Schwert gegrillt, aber heutzutage verwenden wir Metallspieße.

Diese iranischen Spieße werden normalerweise auf dem Grill zubereitet, aber Sie können sie auch im Ofen oder in der Pfanne mit Olivenöl zubereiten.

Die Garzeit beträgt etwa 5 Minuten pro Seite auf dem Grill, 8 Minuten in der Pfanne und 20 bis 25 Minuten im Ofen bei 200°.

Steps

1
Done

Zubereitung der Jujeh Kabab Marinade

In einer Salatschüssel die gehackte Zwiebel, das Olivenöl, den Saft von einer oder zwei Zitronen, den in heißem Wasser verdünnten Safran, das Salz und den Pfeffer mischen. Alles gut vermischen.

2
Done

Marinieren Sie Ihr Huhn

Schneiden Sie Ihre Hähnchenbrust in kleine Stücke von etwa 3 bis 4 cm und geben Sie dann Ihr Hähnchen in die Salatschüssel mit der Zitronen-Safran-Marinade. Stellen Sie sicher, dass alle Hähnchenteile vollständig mit der Marinade überzogen sind. Decken Sie Ihr mariniertes Hähnchen mit Frischhaltefolie ab und lagern Sie es mindestens 6 Stunden im Kühlschrank, um die köstliche Joojeh-Kabab-Marinade aufzusaugen.

3
Done

Zubereiten und Kochen von Joojeh-Spießen

Sobald das Hähnchen gut mariniert ist, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und stecken Sie die marinierten Hähnchenteile auf flache Metallspieße. Grillen Sie Ihre Djoudjeh-Kabab-Spieße auf dem Grill etwa 10 cm über den Flammen und grillen Sie das Hähnchen 5 bis 7 Minuten auf jeder Seite. Stellen Sie sicher, dass der Joojeh-Kabab gut gekocht ist, indem Sie ein Stück Hühnchen mit einem Messer schneiden. Wenn es weiß und saftig ist, sind Ihre Joojeh-Kabab-Spieße essfertig!
Wenn Sie keinen Grill haben, können Sie Ihre Spieße auch in einer Pfanne bei starker Hitze zubereiten.

4
Done

Genießen Sie Ihren hausgemachten Joojeh Kabab!

Los geht's, dein Djoudjeh Kabab ist fertig! Servieren Sie Ihre Spieße mit Safranreis, gerösteten Tomaten oder anderem Grillgemüse und etwas Lavash-Brot. Sie können es auch mit einem frischen Salat begleiten.
Genießen Sie Ihr Mittagessen !

iran-cuisine

>
Tahdig receta de arroz crujiente iraní
previous
Tahdig: knuspriger iranischer Reis
Zeytoon Parvardeh: recetas de aceitunas iraníes
next
Zeytoon Parvardeh: Iranische Oliven
Tahdig receta de arroz crujiente iraní
previous
Tahdig: knuspriger iranischer Reis
Zeytoon Parvardeh: recetas de aceitunas iraníes
next
Zeytoon Parvardeh: Iranische Oliven

Add Your Comment