Falafel
Libanesische Kichererbsenbällchen

0 0
Falafel
Or you can just copy and share this url
Ingredients
Adjust Servings:
1kg Kichererbsen
2 Esslöffel Falafel-Gewürze siehe Details in der Beschreibung
1/2 cuillère à café Natronde Soude
2 Esslöffel Mehl
nach deinem Geschmack Petersilie oder Frische Minze
Sesamsamen optional
1/2 Teelöffel Salz
Pflanzliches Öl
  • 20min
  • Serves 6
  • Easy

Ingredients

Directions

Share
Votes: 1

Was ist Falafel?

Falafel ist ein kleines Bällchen oder Fladenbrot aus Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen, das frittiert oder im Ofen gebacken wird. Es ist ein typisches Rezept aus dem Nahen Osten.

Falafel: Ursprung und Ethymologie

Der Ursprung des mythischen Falafel-Rezepts ist sehr umstritten. Sicher ist, dass dieses kleine, leckere Kichererbsenfladenbrot direkt aus dem Nahen Osten stammt.

Aus ethymologischer Sicht stammt das Wort „Falafel“ sicherlich vom arabischen Begriff „felfel“ ab, der „Chili“ bedeutet, oder vielleicht auch vom Begriff „mlaff“, der „verpackt“ bedeutet. Falafel (arabisch: فلافل / falāfil; hebräisch: פלאפל ), auch „Ta’amiyya“ genannt, sind im gesamten Nahen Osten sehr beliebt. Man findet sie hauptsächlich im Libanon, in Israel, Ägypten, der Türkei … Seit einigen Jahren wird Falafel immer demokratischer und man findet sie zunehmend auch in westlichen und europäischen Ländern.

Sind Falafel jüdisch oder arabisch? Das ist eine schwierige und zumindest kontroverse Frage, die ich daher nicht beantworten werde!

Glutenfreie Falafel: der Nährstoffgehalt

Die Aufnahme von Proteinen ist für unsere Gesundheit unerlässlich, umso mehr für Sportler! Es gibt zahlreiche andere Proteinquellen als tierische Proteine, um auf eine gute tägliche Proteinzufuhr zu kommen. Kichererbsen sind das perfekte Beispiel für eine pflanzliche Proteinquelle. Kichererbsen liefern nicht nur gutes pflanzliches Eiweiß, sondern sind auch eine Hülsenfrucht, die sehr reich an Mineralien und Vitaminen ist.

Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit und Veganer: Falafel sind glutenfrei und zu 100 % vegan, wie Sie der Zutatenliste entnehmen können. Falafel sind also reich an Proteinen, Mineralien und Vitaminen, sie sind glutenfrei und vegan. Was will man mehr?!

Zugegeben, Frittieren ist nicht sehr gesund, aber Sie können ein gesundes Falafelrezept sehr gut umsetzen, indem Sie sich für eine Zubereitung im Ofen entscheiden. Beachten Sie, dass 100 g Falafel etwa 330 Kalorien haben, die Sie mit dem Backen im Ofen reduzieren können!

Für unsere schwangeren Frauen gibt es keine Gegenanzeigen für den Verzehr von Falafel während der Schwangerschaft!

Zögern Sie also nicht, Falafel das ganze Jahr über zu essen, denn sie sind eine vollwertige und gesunde Mahlzeit, die zu einer ausgewogenen Ernährung passt!

Was passt zu Falafel?

Sie fragen sich, was Sie zu Falafel essen sollen? Es gibt viele verschiedene Beilagen zu Falafel! Ich möchte Ihnen einige davon aufzählen, um Ihnen Anregungen zu geben, damit Sie dieses Rezept immer wieder neu interpretieren können!

Falafel sind ein Hauptgericht des berühmten libanesischen Mezze, einer Aperitifplatte, auf der Sie die wichtigsten libanesischen Spezialitäten wie Kebbeh, Hummus oder Taboulé Libanais probieren können.

Sie können Ihre Falafel auf einem Teller mit einem gemischten Salat (Tomaten, Gurken, Mais, Salat…) servieren, denn Falafel-Salatteller sind ein echter Hit!

Wenn Sie Gemüse als Beilage zu Ihren Falafel bevorzugen, entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Zucchini- und Auberginenpfanne oder in Wasser gekochtes Gemüse.

Sie können Ihre Falafel auch als Aperitif, in einer Poke Bowl oder sogar in einer Buddha Bowl servieren, um Ihre Gäste zu beeindrucken!

Falafel als Sandwich

In der jemenitischen jüdischen Gemeinschaft werden Falafel in einem Sandwich aus Pita-Brot mit verschiedenen Gewürzen, Tarator und Rohkost verzehrt. Die Israelis haben den Verzehr dieser Falafel-Sandwiches stark demokratisiert, die man in sehr vielen Großstädten wie Paris oder New York finden kann.

Sie können also verschiedene Falafel-Sandwiches zubereiten: Pita Falafel, Wrap, Baguette-Sandwich, Falafel Kebab, Tacos, Shawarma Falafel oder sogar Falafel-Burger!

Mit welcher Soße sollte man Falafel essen?

Es gibt verschiedene Soßen, die Sie zu Ihren veganen Falafel servieren können. Häufig wird dazu Labneh gereicht, eine Käsesoße aus Oliven und Zaatar. Sie können sich auch für eine weiße Joghurtsauce oder die berühmte Tarator-Sauce (eine köstliche Tahinisauce mit Sesamcreme) entscheiden. Manche mögen auch Falafel mit Tomatensoße oder Sauerrahmsoße mit Minze. Sie haben also die Qual der Wahl!

Welche Gewürze eignen sich für libanesische Falafel?

Ich empfehle Ihnen dringend, eine fertige Gewürzmischung zu kaufen, um Ihre Falafel zu Hause zuzubereiten. Diese Gewürzmischung enthält: Salz, Pfeffer, Koriander, Natriumbikarbonat, Majoran, Basilikum, Knoblauch, Zwiebeln, Kümmel, Fenchel, Kreuzkümmel, rote Chilischoten und Zimt. Wie Sie sehen, wird es viel einfacher sein, sich eine Falafel-Gewürzmischung direkt im Supermarkt zu kaufen!

Kann man Kichererbsen aus der Dose verwenden?

Möchten Sie Zeit sparen? Dann können Sie tatsächlich Kichererbsen aus der Dose verwenden, um dieses Rezept für selbstgemachte Falafel zuzubereiten! Das Ergebnis wird sicherlich nicht dasselbe sein, aber es ist praktisch, wenn man es eilig hat!

Sie können auch Kichererbsenmehl als Ersatz für Ihre getrockneten Kichererbsen verwenden.

Kochen der Falafel

Das Kochen Ihrer selbstgemachten Falafel ist von entscheidender Bedeutung! In diesem Rezept schlage ich Ihnen die klassische Kochmethode vor, bei der Sie Ihre kleinen Kichererbsenbällchen in heißem Öl frittieren. Sie können Ihre Falafel sehr gut in der Fritteuse, in einer Pfanne oder einem großen Topf frittieren. Für eine gesündere Variante ohne Fettzugabe können Sie dieses Falafelrezept im Ofen zubereiten, wobei Sie gut darauf achten sollten, dass Ihre Bällchen Farbe annehmen. Im Internet gibt es auch zahlreiche Falafelrezepte aus dem Thermomix oder Magimix!

Tipps für das Gelingen von selbstgemachten Falafel

Das Rezept für selbstgemachte Falafel ist nicht kompliziert, aber ich werde Ihnen ein paar kleine Tricks verraten, damit es immer gelingt!

Ist Ihr Falafelteig zu flüssig? Denken Sie unbedingt daran, Ihre Kichererbsen nach dem Einweichen zu trocknen. Das verhindert, dass die Falafel beim Kochen zerbröckelt!

Um Ihre Falafel zu formen, verwende ich persönlich zwei Esslöffel, um ihnen eine schöne runde Form zu geben. Wenn Ihnen dieser Schritt schwerfällt, gibt es spezielle Löffel, mit denen Sie perfekte Falafel herstellen können. Sie können sich auch eine Falafelform oder eine Falafelmaschine besorgen.

Um Ihre Falafel leichter verdaulich zu machen, empfehle ich Ihnen, die Haut der Kichererbsen zu entfernen. Massieren Sie die Kichererbsenkörner während des Einweichens mit den Händen, dann sollten sich die kleinen Häutchen, die Ihre Kichererbsen bedecken, auf natürliche Weise abziehen lassen!

Es ist durchaus möglich, Falafel ohne Mixer zuzubereiten! Sie können Ihre Falafelmischung einfach mit einem Mörser zerkleinern oder mit einem Küchenmesser sehr fein hacken.

Wenn ich selbstgemachte Falafel zubereite, mache ich sie gerne in großen Mengen, denn Falafel können sehr gut im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Wenn ich einen kleinen Hunger verspüre, kann ich sie schnell in den Ofen schieben und mir einen kleinen Snack machen! Es lebe die tiefgekühlte Falafel!

Um köstliche, geschmacksintensive Falafel zuzubereiten, sollten Sie getrocknete Kichererbsen und frische Kräuter verwenden.

Die verschiedenen Falafel-Rezepte

Falafel gibt es in vielen verschiedenen Varianten auf der ganzen Welt. Diese kleinen Fladen aus Kichererbsen können mit anderen Hülsenfrüchten wie Linsen oder getrockneten Bohnen zubereitet werden. Es ist auch möglich, verschiedene Hülsenfrüchte zu mischen, ganz nach Ihrem Geschmack. In Ägypten bestehen Falafel aus Bohnen und werden Ta’amiyya genannt, die sehr häufig zum Frühstück gegessen werden.

Sie können sie in Form von Bällchen oder kleinen, leicht abgeflachten Fladen formen. Meine Kinder lieben es, wenn ich ihnen Mini-Falafel mache!

Es gibt viele Varianten, was die verwendeten Gewürze angeht. Jedes Land hat sein eigenes Rezept, das auf den lokalen Kräutern und Pflanzen beruht. Häufig findet man Petersilie, Koriander, Kreuzkümmel und Zitrone in Falafel. Je nach Geschmack können Sie auch mehr oder weniger Chili verwenden.

Libanesen neigen dazu, Sesampüree (Tahineh genannt) hinzuzufügen. Es gibt sogar Falafelrezepte mit Buchweizengrieß.

So, jetzt haben Sie alle Karten in der Hand, um mit diesem einfachen und schnellen Rezept köstliche selbstgemachte Falafel zuzubereiten! Guten Appetit 🙂

Steps

1
Done
12h

Kichererbsen am Vortag einweichen

Bevor Sie Ihre selbstgemachten Falafel zubereiten, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihre Kichererbsen am Vortag mindestens 12 Stunden lang in Wasser einweichen! Die Kichererbsenkörner sollten mit Wasser vollgesogen sein und sich leicht zerbeißen lassen.

2
Done

Kichererbsen, Kräuter und Gewürze hacken

Zerkleinere in einer Küchenmaschine deine 1 kg Kichererbsen zusammen mit dem Falafelgewürz (schau in der Beschreibung nach, welche Gewürze in dieser Gewürzmischung enthalten sind), dem Natron, der Petersilie oder der frischen Minze sowie dem Salz. Die Mischung sollte die Konsistenz einer etwas weichen Paste haben. Wenn sie zu flüssig ist, fügen Sie etwas Mehl hinzu. Wenn sie zu hart ist, geben Sie etwas Wasser hinzu.

3
Done

Gestalten Sie Ihre veganen Falafel

Formen Sie Ihre Bällchen mithilfe von zwei Esslöffeln (oder einem Falafel-Löffel, falls Sie einen haben!). Wenn Sie Ihre Bällchen mit den Händen formen, achten Sie darauf, dass Sie sie vorher anfeuchten, damit sie nicht kleben bleiben! Ein guter Falafel sollte die Form einer dicken Scheibe haben. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Bällchen vor dem Backen auch in Sesamkörner tauchen, um sie noch schmackhafter zu machen.

4
Done

Kochen Sie Ihre selbstgemachten Falafel!

Erhitzen Sie Pflanzenöl in einem Topf und frittieren Sie Ihre Bällchen, bis sie eine schöne goldbraune Farbe haben. Sie können sie auch in der Fritteuse frittieren.

5
Done

Ihre libanesischen Falafel sind fertig!

Und schon ist die Arbeit getan: Sie haben zu Hause wunderbare libanesische Fallafel gemacht! Servieren Sie sie heiß, mit Pitabrot, gewürfelten Tomaten, gezupfter Minze, Radieschenstreifen und Tarator oder einer anderen Joghurtsauce! Guten Appetit :)

iran-cuisine

>
Receta de Borek de Queso Turco
previous
Sigara Börek (Borek mit Käse)
Receta de Borek de Queso Turco
previous
Sigara Börek (Borek mit Käse)

Add Your Comment