• Home
  • Gericht
  • Mirza Ghasemi: Geräucherte Aubergine mit Knoblauch

Mirza Ghasemi: Geräucherte Aubergine mit Knoblauch

0 0
  • 30min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share
Votes: 0

Auberginen sind eine wichtige Zutat in der iranischen Küche, sie kann in vielen Rezepten wie beispielsweise Khoresh Bademjan oder Kashk Bademjan verwendet werden.

Dieses Rezept von Mirza Ghasemi, geräucherte Aubergine mit Knoblauch, die zu einem guten Lavash-Brot gegessen werden kann, wird Vegetarier und Fleischfresser begeistern!

Mirza Ghasemi ist eine Art iranisches Auberginen-Kaviar-Rezept, das Auberginen einen leicht rauchigen Geschmack und viel Tiefe verleiht. Mirza Ghasemi, ursprünglich aus der Provinz Gilan im Norden Irans, steht auf der Speisekarte vieler iranischer Restaurants auf der ganzen Welt.

Probieren Sie dieses Rezept also aus und lassen Sie sich verwöhnen!

Steps

1
Done

Traditionell rösten Iraner Auberginen über der Flamme eines Gasherds oder über der Glut eines Grills und wenden sie, bis die Haut Blasen wirft. Sie können sie auch in eine große Schüssel geben und 40 bis 45 Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen rösten. (Thermostat 7-8)

2
Done

Olivenöl in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Lassen Sie den Knoblauch auf niedrige Hitze zurückkehren.

3
Done

Wenn der Knoblauch zu bräunen beginnt, fügen Sie die Kurkuma und dann die Tomaten hinzu und kochen Sie 15 bis 20 Minuten, bis die Tomaten weich sind. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

4
Done

Sobald die Auberginen gegrillt sind, spalte die Haut ganz auf und entferne das Fruchtfleisch mit einem Löffel. Das Auberginenfleisch mit der Knoblauch-Tomaten-Mischung mischen und bei schwacher Hitze 2 bis 3 Minuten fertig garen, dabei alles leicht zerdrücken.

5
Done

Zum Schluss Tomatenmark, Zucker und Fleur de Sel dazugeben und gut vermischen. 6 bis 8 Minuten auf der Hitze stehen lassen und dabei regelmäßig umrühren, damit die Mischung nicht anklebt.

6
Done

Machen Sie mehrere kleine Löcher in die Zubereitung, um die geschlagenen Eier hineinzugießen. Nach 6 Minuten Garen bei schwacher Hitze sollten sie fest und undurchsichtig sein. Mischen Sie schnell, um das Garen zu beenden, und lassen Sie es 20 Minuten stehen.

7
Done

Probieren Sie Ihren Mirza Ghasemi

Genießen Sie Ihr köstliches lauwarmes hausgemachtes Mirza Ghasemi. Mit zerstoßenen Nüssen dekorieren und mit iranischem Brot wie zum Beispiel Lavash-Brot servieren.

iran-cuisine

Sabzi polo Tahdig recipe : persian herbs rice
previous
Sabzi Polo: Persischer Kräuterreis
Kotlet : recette de croquettes iraniennes
next
Kotlet: würzige Rindfleisch-Kartoffel-Kroketten
Sabzi polo Tahdig recipe : persian herbs rice
previous
Sabzi Polo: Persischer Kräuterreis
Kotlet : recette de croquettes iraniennes
next
Kotlet: würzige Rindfleisch-Kartoffel-Kroketten

Add Your Comment